Schulform: Fachschulen
Abteilung: Naturwissenschaften und Technik

Fachschule für Technik Fachrichtung Chemietechnik Schwerpunkt Labortechnik

Dauer
48 Monate
Unterrichtsform
Teilzeit
Unterrichtstage
Montag, Mittwoch, Samstag
Schulort
Stolberg
Schwerpunkt
Naturwissenschaft
Abschlüsse
  • Fachhochschulreife FHR
  • Staatlich geprüfter Techniker St-FA
Voraussetzung
  • Facharbeiterbrief FB
Koordination
  • Herr Andy Zentis
    (0 24 02) 95 12 -0
Fächer
  • Berufspädagogik
  • Betriebliches Management
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Deutsch/Kommunikation
  • Englisch
  • Mathematik
  • Politik/Gesellschaftslehre
  • Prozessanalyse und Planung
  • Prozessentwicklung und -durchführung

Fachschule für Technik Fachrichtung Chemietechnik Schwerpunkt Labortechnik

Aufnahmevoraussetzungen

Abweichend können aufgenommen werden:

Bewerbungshinweise

Anmeldungen zunächst über www.schueleranmeldungen.de, dann nimmt das Sekretariat der Schule Bewerbungeunterlagen entgegen.

Bewerbungsunterlagen

Von den Unterrichtsstunden des fachrichtungsübergreifenden und des fachrichtungsbezogenen Lernbereiches werden 480 Unterrichtsstunden als betreute und durch Lehrkräfte vor- und nachbereitete andere Lernformen (Selbestlernphasen, E-learning) organisiert.

Mögliche Zertifikate

Tätigkeitsfeld

Chemietechniker arbeiten überall dort, wo Substanzen entwickelt, hergestellt und untersucht werden. Zum Beispiel in der Forschung planen sie in enger Zusammenarbeit mit Naturwissenschaftlern Versuche zur Herstellung neuer Wirkstoffe. Häufig sind Chemietechniker auch in die Optimierung oder Überwachung chemischer Betriebsabläufe eingebunden oder arbeiten in der Qualitätssicherung.

Mit der Fortbildung zum Chemietechniker bzw. zur Chemietechnikerin erweitern Sie Ihre berufliche Kompetenz und qualifizieren sich für neue, verantwortungsvolle Tätigkeiten (z.B. Laborleitung, Außendiensttätigkeiten, Aufgaben im Mittleren Management, Ausbilder/Ausbilderin in Betrieben). Durch den Erwerb von breit gefächertem fundierten Wissen steigt Ihr Wert auf dem Arbeitsmarkt und Sie erhöhen Ihre Aufstiegschancen.

Berufsbild und Arbeitsgebiete

Die Tätigkeitsbereiche von Technikern der Chemietechnik sind vielseitig. Sie umfassen u.a.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten ergeben sich aus der Kooperation der Chemie mit den angrenzenden Wissenschaften Biologie, Medizin und Pharmazie sowie Lebensmittel-, Umwelt- und Agrartechnologie und vielem mehr.

Mögliche Arbeitsorte dabei sind:

Unser Flyer

421