Wir alle können einen persönlichen Beitrag zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie und zum Schutze unserer selbst und unserer Mitmenschen leisten. Wir rufen daher zu gegenseitiger Rücksichtnahme und größtmöglicher Solidarität mit allen am Schulleben Beteiligten auf, denn unsere Gesundheit ist uns wichtig!

 

  • Tragen Sie aus Selbstschutz und gegenseitiger Rücksichtnahme grundsätzlich auf dem gesamten Schulgelände und während des Unterrichts ordnungsgemäß (über Mund und Nase und enganliegend) einen Mund-Nasen-Schutz. Gegenüber Personen, die die Maske nicht oder nicht ordnungsgemäß tragen, werden konsequent Maßnahmen durch die (erweiterte) Schulleitung ausgesprochen.

  • Nutzen Sie die gekennzeichneten Ein- und Ausgänge bei Betreten und Verlassen des Gebäudes. Halten Sie sich möglichst wenig in den Fluren und Treppenhäusern auf.

  • Desinfizieren bzw. waschen Sie sich beim Betreten der Schule die Hände.

  • Essen und Trinken können Sie entweder an Ihren festen Sitzplätzen oder draußen unter Berücksichtigung des Mindestabstandes von 1,5 Metern.

  • Lüften Sie regelmäßig alle 20 Minuten den Raum!

  • Sollten Sie, liebe Schüler_innen und Studierende, aus gesundheitlichen Gründen oder wegen Quarantäne nicht am Präsenzunterricht teilnehmen können, so sind die Aufgaben für die Zeit des Distanzlernens verpflichtend zu bearbeiten.



Wir bitten Sie im Sinne der Zivilcourage gegenseitig und respektvoll auf die Einhaltung der Regeln zu achten, um uns und andere bestmöglich zu schützen.