Auf dem 4. Berufsbildungstages der Deutsch-Französischen Handelskammer durfte Peter Reichart nun in Paris vor dem Auditorium in der alt-ehrwürdigen Sorbonne-Universität über diesen Austausch und seine Erfahrungen als Praktikant berichten. Peter Reichardt, ein Auszubildender unseres Hauses, hatte Ende 2015 der Gruppe deutscher Praktikanten angehört. Nach dreiwöchigem Aufenthalt in der französischen Hauptstadt kehrte er völlig begeistert aus Paris zurück und nahm seinerseits im November 2016 einen französischen Praktikanten bei sich zu Hause auf. Als weitere Gäste waren auch französischen Praktikanten eingeladen, die im November 2016 in Aachen ihr Praktikum absolvierten, sowie Vertreter der französischen Praktikumsbetriebe, Patricia Robert vom Lycée Mansart und Stefan Schmid vom Auswärtigen Amt. 

Herr Stefan Schmid, Referent für Arbeit und Soziales in der Deutschen Botschaft in Paris, begleitete die Gruppe einen ganzen Tag lang bis in den späten Abend. Er besuchte mit ihr in seiner offiziellen Funktion u.a. eine Partnerschule, das Lycée Mansart, sowie einen Pariser Praktikumsbetrieb, das Compagnons-Museum. 

Seit 2010 organisierte unsere Schule Praktika für angehende Zimmerer in Paris. Die Organisation übernimmt bereits seit Jahren Kirsten Hanenberg; Walter Küßner pflegt Beziehungen zu französischen Partnerbetrieben, organisierte die Praktika und betreute ebenfalls die Praktikanten.

 

 

Fotogalerie