Von Oktober bis Dezember 2016 haben insgesamt 101 Schülerteams am Planspiel Börse der Sparkasse Aachen teilgenommen. Wie auch in den vergangenen Jahren nahmen auch diesmal wieder Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Simmerath/Stolberg teil. Insgesamt traten vier Schülerteams der Klasse IN55 – Berufsschule für Industriekaufleute – beim Wettbewerb an.

Hier galt es nun während der Spielzeit von 10 Wochen mit dem Startkapital von 50.000 € durch geschickte Anlagestrategien eine möglichst große Rendite zu erzielen. Die Teams des Berufskollegs Simmerath/Stolberg schlugen sich hervorragend und belegten in der Endauswertung die Plätze 6, 11, 48 und 94. Im gleichzeitig stattfindenden Lehrerwettbewerb gewann der betreuende Fachlehrer Oliver Bellefroid den 1.Platz.

Anfang Februar 2017 wurden nun die 10 besten Teams der Städteregion Aachen zur Siegerehrung in das S-Forum der Sparkasse Aachen eingeladen. Die drei erstplatzierten Teams gewannen Geldpreise und zwischen den Plätzen 4.- 10 wurden durch ein zusätzliches Gewinnspiel drei weitere Geldpreise ausgespielt. Das Team „MoskauInkasso“ der Klasse IN55, welches in der Endauswertung mit einer Rendite von 7%, einen erfolgreichen 6. Platz belegte, konnte hier einen weiteren Erfolg verbuchen und einen dieser Geldpreise gewinnen.

Fotogalerie